zurück –
THEORIE-WORKSHOP
Schlüsselprobleme der Objektiven Hermeneutik
Die Fallwerkstatt Rekonstruktive Bildungsforschung dient der Diskussion laufender Forschungsprojekte und der methodischen und theoretischen Unterstützung von Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten, Dissertations- und Habilitationsvorhaben). Darüber hinaus leistet sie einen Beitrag zur Methodenqualifizierung von Studierenden. In der Veranstaltung geht es um methodische, methodologische und erkenntnistheoretische Fragen im Kontext der Objektiven Hermeneutik.
 
Kloster Obermarchtal
Richard Schindler: Super Constellation X